Update: 24 Stunden Foto-Marathon durch Paris – Geschafft!

Kommentare 0
Allgemein, Foto-Tour, Fotografische Disziplinen

Update: Geschafft!!!  24 Stunden fotografieren in Paris. Was für ein Trip. Alles in allem  kann ich nur sagen, dass es anders war als erwartet – schön, aufregend, sehr sehr heiß und eine ungeahnte körperliche Challenge. Mehr zum Reiseverlauf und was man bei einem fotografischen Kurztrip in eine Großstadt beachten sollte – bald hier.  TOH

Ich erinnere mich nicht, wann ich zum letzten Mal die Nacht durchgemacht habe. Ja mit Kind wird der Schlaf zwar weniger aber vergleichbar ist es trotzdem nicht. Der Anlass ist aber ein erfreulicher. Es geht zum Fotografieren in Frankreichs größte Metropole – nach Paris!

 

Paris_Fotomarathon

Mit dem Thalys und zwei weiteren Foto-Verrückten (erste Fahrt) um 6 Uhr morgens am 08.06. los – und um 6 Uhr morgens am 09.06. wieder retour – eben ohne Übernachtung. Jetzt heißt es Strecke abstecken, wichtige von unwichtigen Foto-Spots unterscheiden. Ein letztes Pre-Meeting soll Klarheit schaffen.

By the way: Für den Trip habe ich mir eigens den Vertex AW 200 Foto-Rucksack der Firma Lowepro  zugelegt und bin bisher ganz angetan. Einen detaillierteren Bericht gibt es nach Rückkehr. Auch zum Thema Kameraversicherungen werde ich die eine oder andere Zeile schreiben, weil ich mich auch hier für eine Lösung entschieden habe.

Freue mich schon auf die Locations und die hoffentlich reichliche Ausbeute…

Alles Weitere nach meiner Rückkehr – oder schon zwischendurch. 🙂

TOH

Schreibe einen Kommentar