Tipp: Brügge als Foto-Wochenendtrip Teil 1/2

Kommentare 0
Allgemein, Foto-Tour, Gemischtes, Nachtaufnahmen

Zwar neigt sich das aktuelle Jahr dem Ende zu, es wird kalt und ungemütlich aber trotzdem möchte ich einen Tipp für eine Foto-Tour im Frühling 2014 abgeben – Brügge.

Brügge sehen – und fotografieren

In ca. drei Autostunden aus dem Rheinland erreichbar liegt die Stadt fast unmittelbar am Meer und ist eigentlich ein Traum für jeden Fotografen.

Kleine enge Gassen, schmale Grachten und viele Brücken erinnern eigentlich eher an Amsterdam – allerdings ist Brügge weit weniger groß und in Belgien. Insbesondere Abends ist die Beleuchtung sehr romantisch und stellt viele vor die Frage wo man wohl das erste Bild aufnimmt.

Foto-Karte

Eine kleine Hilfestellung kann dabei folgende Karte geben, die meine Favoriten-Locations zeigt:

Ich werde die Karte bald noch um die restlichen Punkte meines Aufenthalts ergänzen und freue mich auch über Erweiterungsvorschläge für interessante Foto-Locations. Bei Bedarf kann ich die Karte auch gerne für Bearbeitungen freigeben.

Hier erste Inspirationen – weitere folgen in den nächsten Tagen.

Tor des Conservatoriums Bijgebouw in BrüggeEin Blick in einen von Brügges SeitengassenTolle alte Steinbrücke im Herzen Brügges

Hier einige Link-Tipps:

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, lass gerne ein Like hier oder teile ihn mit anderen fotobegeisterten Menschen.

Stets gutes Licht.

TOH

Schreibe einen Kommentar