Ballonglühen fotografieren – was man beachten sollte

Kommentare 0
Ausrüstung, Foto-Tour, Fotografische Disziplinen, Langzeitbelichtung, Nachtaufnahmen

Glühende Heißluftballons – eine optische Pracht

Ballonglühen ist schwerer zu fotografieren als man meint. Sobald die Ballone im zu einer bestimmten Musik befeuert werden ist es schwer, alle zeitgleich bei kurzer Belichtungszeit in einem Motiv einzufangen. So muss man dann auf längere Belichtungszeiten ausweichen, wie in den nachfolgenden Fotos.

Ballonglühen auf dem Langenfelder Flugplatzfest

Ein Wort zum Standort

Das Fotografieren wird dann schwierig, wenn das Areal abgeriegelt ist und man wegen Überfüllung sogut wie keine freie Sicht auf die Ballone hat. Ich war schon eine Stunde vor Beginn vor Ort… Dich gedrängt zu stehen bedeutet auch immer, dass der Nachbar gegen das Stativ kommen kann, was zwangsläufig das Aus für jede Langzeitbelichtung bedeutet.

Also: Wer kann sollte unbedingt Vitamin B nutzen um freie Sicht zu haben oder einen Standort mit freiem Blick auf das Motiv suchen.

Beide Fotos sind übrigens während des Langenfelder Flugplatzfestes entstanden. Leider waren dort so viele Menschen vor Ort, dass ich meinen hart erkämpften Standort nicht verlassen konnte. 👎🏻

Heißluftballons am Boden beim Ballonglühen des Langenfelder Flugplatzfests

Ballonglühen: Was man beim Fotografieren beachten sollte

Bei meinem Versuch Heißluftballons zu fotografieren bin ich mit folgenden Einstellungen gut gefahren:

  • Stativ gegen Verwackler
  • Fernauslöser
  • 24-85 mm f 3.5 – 5.6
  • Blende 11
  • 20 Sek.
  • ISO 100
  • Alle Automatiken aus
  • Spiegelvorauslösung an

Natürlich passen auch andere Einstellungen, je nach Lichtsituation, Kamera, Objektiv etc. Einige nutzen beispielsweise höhere ISO-Werte für andere Belichtungszeiten…. Probiere es einfach aus. Erfahrungsgemäß ist es schwierig mit größeren Brennweiten längere Belichtungen zu realisieren, weil das größere Objektiv natürlich auch mehr Angriffsfläche für Wind bedeutet.

Wenn Du noch mehr zu diesem Thema lesen willst kannst Du Dir auch die Diskussion im DSLR-Forum ansehen. –> Hier findest Du mehr dazu.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und tolle Fotos.

Tobias
Dein Tobias

Schreibe einen Kommentar