Graufilter – wo die Grenzen liegen

Kommentare 0
Allgemein, Foto-Tour, Fotografische Disziplinen, Gemischtes, Graufilter

Hallo zusammen,
gerade habe ich in den Tiefen meines iPads noch eine Aufnahme aus dem 24h Marathon entdeckt, die ich euch deswegen nicht vorenthalten will, weil sie gut zeigt, dass man selbst mit einem ND3 Graufilter nicht alle Personen aus dem Bild bekommt.

Also: Bei Aufnahmen mit Graufilter sollten nicht zu viele Menschen im Bild sein bzw. sie sollten sich nach Möglichkeit bewegen. Stehende oder sitzende Menschen werden immer im Bild zu sehen sein.

Fazit: Das nächste Foto der Louvre-Pyramide wird daher definitiv nicht mehr am Wochenende, sondern in der Woche früh morgens gemacht, dann sollte es klappen.

Louvre_Graufilter_WEB

PS: Und wehe ich sehe noch einmal einen Touristen, der den „Finger auf Spitze der Pyramide“ legen will. 🙂

TOH

Schreibe einen Kommentar