Fotoperle des Ruhrgebiets – Tiger and Turtle in Duisburg

Kommentare 1
Foto-Tour, Fotografische Disziplinen, Langzeitbelichtung, Nachtaufnahmen, Photoshop, Schwarzweiß

Tiger and Turtle: Landmarke im Angerpark

Das Ruhrgebiet hat fotografisch einfach unglaublich viel zu bieten. Neben dem Landschaftspark Duisburg-Nord gibt es auch ein tolles, begehbares Industrie-Kunstwerk im Angerpark, das in jedem Fall ein Besuch wert ist, ob mit oder ohne Kamera – Tiger and Turtle. Die Fotos dieses Beitrags habe ich zwar schon vor einiger Zeit realisiert aber ich möchte Dir dieses Motiv trotzdem noch einmal vorstellen. Es ist eines dieser „Kann ich mich nicht dran sattsehen“-Motive. Kennst du solche? Naja vermutlich ist es ein Grund warum es jetzt in riesig groß an meiner Wohnzimmerwand hängt. 🙂 Sogar ein ehemaliger Agenturkunde von mir hat es für einen gleichnamigen Meeting-Raum von mir gekauft.

Tiger and Turtle – Magic Mountain ist eine einer Achterbahn nachempfundene Landmarke auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark in Duisburg-Angerhausen. Die Großskulptur ist ein Kunstwerk von Heike Mutter und Ulrich Genth, das im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 entwickelt wurde. Quelle: Wikipedia

Hier kannst Du Tiger and Turtle finden:

Optimale Bildwirkung in der Totalen mit viel Licht und Farbe

Tiger and Turtle ist abends beleuchtet – da liegt die blaue Stunde auf der Hand, ein schmales Zeitfenster zwischen Sonnenuntergang und totaler Dämmerung. Wann genau dieses Zeitfenster ist, kannst Du entweder im Web oder über hilfreiche Apps, wie zum Beispiel Photopills herausfinden.

Tiger and Turtle im Angerpark Duisburg als Langzeitbelichtung

 

Der Begriff blaue Stunde bezieht sich auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit, während der nautischen Dämmerungsphase. Besonders geprägt wurde der Begriff von Schriftstellern und Dichtern, die ihn häufig mit melancholischen Gefühlen assoziieren.[1][2] Dieselbe Färbung ist auch während der Morgendämmerung zu sehen, allerdings wird der Begriff in diesem Zusammenhang seltener verwendet. Quelle: Wikipedia

Reizvolle Details in schwarzweiß

Nicht weniger reizvoll als die Farbenpracht der blauen Stunde ist schwarzweiß – insbesondere für solch klare Strukturen, die durch das Metall des Kunstwerks gegeben sind.

Nachbearbeitung in Photoshop

Vor Ort habe ich zur Sicherheit mehrere Langzeitbelichtungen direkt hintereinander gemacht, um später in der Nachbearbeitung flexibel zu sein. So konnte ich bestimmte Bildbereiche ausmaskieren, in den sich beispielsweise Menschen aufgehalten haben. Natürlich empfehle ich Dir immer in Raw zu fotografieren.

Also: Tiger & Turtle ist ein Tipp für alle Fotografen aus der Region.

Tobias

Dein Tobias

1 Kommentar

  1. ich habe mittlerweile schon einige male bilder von diesem bauwerk gesehen und finde auch, dass es ziemlich faszinierend ist. deine bilder sind echt toll gelungen und ich kann gut verstehen, dass du dir das motiv an die wand gehängt hast 🙂

Schreibe einen Kommentar